+43 664 2044617
info@trip-tirol.com

Wasserfälle


imposantes Naturschauspiel & Energiequelle


Abkühlung an Sommertagen - beruhigend für die Seele


die beeindruckendsten Wasserfälle in Tirol

Wasserfälle, wie ein Schleiervorhang stürzen sie tosend über mächtige Felsen und lassen uns unwillkürlich vermuten, dahinter wäre der Zugang zu einer anderen geheimnisvollen Welt

Beeindruckt von der unbändigen Urgewalt, beobachten wir das imposante Naturschauspiel der schillernd sprühenden Gischt und genießen die prickelnde Erfrischung des sanften Sprühnebels. Wasserfälle sind ein faszinierendes, herrliches Ausflugsziel an heißen schwülen Sommertagen und bringen die heißersehnte Abkühlung. Als bewundernder Zuschauer bestaunt man wagemutige Felsakrobaten an den Felsklettersteigen.

 

Ein Mekka für Extremkletterer und Freeclimber mit einer Vielzahl an Kletterrouten.

 

Schon unsere Vorfahren hatten einen gehörigen Respekt vor den brodelnden Wassermassen und gestanden ihnen auch heilende Wirkung für so manche Volkskrankheit zu. Wasserfälle wurden als Kult-, Heil- und Kraftplätze auserkoren. Im Laufe der Zeit sammelten sich Mythen, Sagen, wunderlich wahre Begebenheiten und trugen oft zur Namensgebung bei. Ein rauschender Wasserfall mitten im Wald, die Zweige der Laubbäume schützend über das kristallklare Gebirgswasser spendet sinnliche Energie und vitale Lebensfreude.

 

 

Tirols mystische Schleierwasserfälle - die Energiequelle

 



 

schoenste_Wasserfaelle_Rosengartenschlucht

© Imster Bergbahnen

Rosengartenschlucht

unglaublicher Reichtum an Blumen, Tieren, Steinen und Wasser

wertvollstes Biotop Tirols

Die Rosengartenschlucht im Tiroler Oberinntal zählt zu den schönsten Schluchten Österreichs. Hier gräbt sich der Schinderbach durch die Felsrücken der Imster Mittelgebirgsterrassen.


Die Schlucht führt über eine Länge von 2 Kilometern von der Johanneskirche in Imst bis zur blauen Grotte in Hoch-Imst und ist eines der wertvollsten Biotope Tirols. Jahrmillionen der Erdgeschichte spiegeln sich in der Schlucht mit einem
unglaublichen Reichtum an Blumen, Tieren und Steinen.


Das feucht-kühle Klima begünstigt eine einmalige Vegetation. Auf Ihrem Weg durch die wildromantische Schlucht passieren Sie in den Fels gebaute Häuser, Holzstege, Steinstiegen sowie Felstunnel und bahnen sich so Ihren Weg durch die
herrliche Schlucht in einer spektakulären Umgebung.
Der Einstieg in die Rosengartenschlucht liegt bei der Johanneskirche direkt im Zentrum von Imst.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Kraftplatz_Wasserfall_Bad_Haering

© Lolin

Wasserfall Bad Häring

einfach die Seele baumeln lassen

 

Eine kleine Runde im natürlichem Kneippbecken. 

Wunderschöne Tour zum Entspannen. Aus natürlichen Materialien wurde dieser knapp 1 km lange Pfad mitten im Wald gelegt. Highlight ist das natürliche Kneippbecken direkt am Wasserfall.

 

 

 

 

 

 

 



 

Kraftplatz_Grawa_Wasserfall_Stubaital

©TVB Stubaital / Andre Schönherr

Grawa Wasserfall

Tiefenentspannung mit dem Element Wasser

Der Grawa Wasserfall gehört zu den breitesten Wasserfällen Tirols und liegt im Stubai

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Trainsbachgraben_Korinusklamm

© Kufsteinerland

Kufsteinerland - Trainsbachgraben

idyllische Ruhezone - die Macht des Wassers spüren

 

Im Trainsbachgraben zwischen Thiersee und Landl zeigte sich schon des Öfteren die gewaltige Kraft des Wassers. Die Korinusklamm empfängt Ruhesuchende und Naturliebhaber inmitten der idyllischen Waldoase zu entschleunigenden Momenten weit abseits der Zivilisation.

 

Früher pilgerten die Einheimischen regelmäßig hinauf zur neben der Klamm gelegenen Kapelle. Mehrmals pro Jahr wurde an dem besonderen Ort gemeinsam Rosenkranz gebetet. Doch die Kapelle war am ehemaligen Standort der Natur dermaßen ausgesetzt, dass sie mehrmals von Schneebrettern stark beschädigt oder komplett zerstört wurde.

 

Der Neubau des aktuellen Gebetshauses erfolgte deshalb schlussendlich
unweit des Gasthauses Schmiedtal neben dem Schießstand Thiersee.

 

Beruhigend & inspirierend

Auch der unscheinbare Trainsbach verwandelte sich bei starken Regengüssen mehrmals in einen reißenden Fluss, weshalb der Graben dementsprechend ausgespült ist. Das Highlight am Ende des Grabens ist aber – bei ausreichender Wasserlage – ein wunderbares Naturschauspiel: Die Korinusklamm, ein rund zehn Meter hoher Wasserfall, stellt eine perfekte Inszenierung der Kraftquelle Wasser in der Oase Wald dar. Inmitten der Natur zwischen Thiersee und Landl sind Besucher vor Störgeräuschen gefeit und finden in der idyllischen Ruhezone zur inneren Balance.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

beliebtester_Wasserfall_am_Achensee_Dalfazer

©TVB Achensee

Dalfazer Wasserfall am Achensee

Abkühlung findet man bei einem Badeausflug in das kleine Becken am Wasserfall

Der Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall! Auch im Winter mit festem Schuhwerk wunderschön anzusehen.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Stuibenwasserfall_Pitztal

©Naturpark Kaunergrat

Stuibenwasserfall Pitztal

Panoramawanderweg mit Aussicht

Am Fuße des Stuibenwasserfalls erlebt man ein wunderschönes Naturschauspiel mit Aussichtsplattform - gemütliche Wanderung am Panoramaweg bis zum Wasserfall

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Stuibenwasserfall_Pitztal

©Elias Holzknecht / Ötztal Tourismus

Stuibenwasserfall Ötztal

Der größte Wasserfall Tirols mit über insgesamt 159 Meter und zwei Steilstufen.

Perfekt erschlossen durch die Treppen und Turm. Wagemutige trauen sich den Aufstieg über den wirklich schön angelegten, abwechslungsreichen und relativ einfachen Klettersteig.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Schleierwasserfall_Wilder_Kaiser

©Mair Johannes / Tirol Werbung

Schleierwasserfall Going am Wilden Kaiser

wunderschöner Steig über Almen und Wald - auch als Climbers Pardies bekannt.

Der Forstweg führt Sie nun in Richtung Wilder Kaiser, bis Sie die Kreuzung „Fußweg-Wasserfall-Graspoint“ erreichen. Hier beginnt der Steig über Almen und Wald, bis Sie nach ca. 20 Minuten wieder auf dem Forstweg weitergehen. Nun führt ein schmaler Steig, der Trittsicherheit erfordert, zum Kletterparadies Schleierwasserfall. Dort rieselt der Wasserfall vor den überhängenden Felswänden herunter und setzt die umliegende Natur in Szene. Hier findest du den idealen Platz für ein Urlaubsfoto. Aber auch die Kletterer fühlen sich an den anspruchsvollen Felsen sehr wohl und suchen ständig neue Herausforderungen.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Schleierwasserfall_Zillertal

©Wörgetter & Friends

Schleierwasserfall in Hart/Zillertal

der höchste Wasserfall des Zillertals - Vogellehrpfad-Erlebnisnaturweg

Der Naturerlebnisweg führt dich zum Schleierwasserfall und lädt ein, die umgebende Natur bewusst zu sehen, zu hören, zu riechen und zu fühlen.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Schleierwasserfall_Haslach_Osttirol

©Osttirol Tourismus / Aßmair Bernhard

Haslacher Schleierwasserfall am Großglockner

Kraftplatz und wunderbares Ausflugsziel - verstecktes Naturdenkmal im Ortsteil Kals

 6 km vor Kals, ist von der Kalserstraße aus an der rechten Seite dieser Wasserfall gut sichtbar.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Wasserfall_Schleierwasserfall_Hintertux

©TVB Tux - Finkenberg / Hannes Sautner

Hintertuxer Schleierwasserfall

Bergwanderung von der Hintertuxer Gletscherbahn über die Bichlalm

3 Stunden Wanderung mit kleinem Aussichtsplatz auf 1950 Meter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
zurück