Seite merken

Seite suchen

Noordbrabants Museum Niederlande

 

Die Niederlande und seine Alten Meister. Das Noordbrabants Museum besitzt Originalgemälde von Vincent van Gogh, sowie die beeindruckende Sammlung weltbekannter Werke, geschaffen zwischen von 1500–1800. Bewundern Sie Kunstschätze von Rembrandt, Vermeer, Brueghel, Bosschaert, Bosch.

 

Die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten mit Informationen - Noordbrabants Museum Niederlande



Tagesausflüge, die Reisende lieben



weitere Aktivitäten



Insel Hopping

Insel Hopping

Insel Hopping

informiert im Reisemagazin über günstige Fähren für die Urlauberdestination Litauen. Landausflüge, Inselausflüge planen & buchen. Noordbrabants Museum Niederlande

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

Mietwagen buchen

zeigt euch Mietautos im Vergleich der beliebten Anbieter. Mit dem Leihauto zu den Reisetipps fahren ▷ Noordbrabants Museum Niederlande

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

Ferienhaus buchen

zeigt Euch Ferienhäuser in der Nähe des Reisetipps ▷ Noordbrabants Museum Niederlande. Flexibel & spontan bleiben mit den besten Angeboten

Highlights finden

Highlights finden

Highlights finden

zeigt Euch die schönsten, spektakulärsten und beliebtesten Erlebnisse mit Reisetipps und Informationen ▷ Noordbrabants Museum Niederlande

Hotels buchen

Hotels buchen

Hotels buchen

zeigt Euch die passende Unterkunft mit den besten Angeboten für Hotels zum Relaxen in der Nähe vom Reisetipp ▷ Noordbrabants Museum Niederlande

Flug buchen

Flug buchen

Flug buchen

zeigt den aktuellen Flugplan für Flüge, Direktflug & Nonstop Verbindungen zu den interessanten Reisetipps ▷ Noordbrabants Museum Niederlande

Erlebnisse buchen

zeigt Euch mit interessanten Tagesausflügen das Land und führt Euch zu sehenswerten Plätzen von Geheimtipps ▷ Noordbrabants Museum Niederlande

Mehr erfahren »


Das Noordbrabants Museum befindet sich im eleganten Gouverneurspalast aus dem 18. Jahrhundert im Zentrum der mittelalterlichen Stadt ’s-Hertogenbosch, ideal gelegen für Besucher der Provinzhauptstadt Brabants. Das Museum erlangte Bekanntheit für seine im gesamten Jahr 2016 laufende, preisgekrönte Ausstellung „Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies“, die überschwängliche Rezensionen erhielt, von „A remarkable curatorial feat“ (The Wall Stree Journal) bis zu „C’est l’exposition de l’année“ (Beaux-Arts Magazine). Das Museum teilt sich das Gebäude mit dem Städtischen Museum von ’s-Hertogenbosch, wodurch hier mit über 5000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine der bedeutendsten kulturellen Adressen der Niederlande entstanden ist. visitbrabant.com

 

Für jedermann - Das Museum, das typisch Brabanter Kernwerte wie Gastfreundschaft, Vielseitigkeit, Qualität und Inspiration verkörpert, liegt nur einen Katzensprung entfernt von der schönen St.-Johannes-Kathedrale und bietet jeden Sonntagnachmittag eine kostenlose Führung an. In den Schulferien organisiert das Museum darüber hinaus am jeweils letzten Sonntag im Monat verschiedene kostenfreie Workshops für Kinder, über die Ihnen die mehrsprachigen Mitarbeiter gerne umfangreicher Auskunft geben. Das Museum richtet sich explizit auch an ausländische Besucher, wie die englische Homepage sowie Broschüren, Texttafeln und Beschilderungen in Englisch belegen. Die inklusive, einladende Haltung des Museums zeigt sich übrigens auch in der durchgehenden Barrierefreiheit und der pro Ausstellung und Aktivität variierenden Ausrichtung auf Zielgruppen aller Art. visitbrabant.com


mehr zu Niederlande